Iserlohner Bürger Schützen Verein e.V.
Der IBSV  →  Bilder  →  Schützen- und Königsball

Schützen- und Königsball

Jedes Jahr im Oktober feiert der IBSV seinen Schützen- und Königsball in der Parkhalle auf der Alexanderhöhe in Iserlohn. Ausrichter des Balls sind die IBSV-Einheiten, die nacheinander für die Organisation verantwortlich sind. Dieser Ball, zu Ehren des IBSV-Königspaares, an dem auch zahlreiche befreundete Vereine teilnehmen, findet in festlicher Kleidung, bzw. in Uniform statt.


- Schützen- und Königsball 2016 -
Die Mitglieder der 1. Kompanie waren diesmal für die Gestaltung des Schützen- und Königsballs verantwortlich. Major und Chef Albert Robrahn unterstrich: „Der Ball ist keine IBSV-interne Veranstaltung – auch wenn er natürlich zu Ehren des Königspaares gefeiert wird. Es ist ein Ball von Iserlohnern für Iserlohner, und davon sind einige gekommen.“ Etwa 400 Gäste waren es insgesamt, die in die festlich dekorierte Parkhalle geströmt waren. Neben vielen Gastvereinen war auch Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens gekommen, und nicht nur, um – wie IBSV-Oberst Hans-Dieter Petereit serklärte – eine Begrüßungsrede zu halten, sondern auch, um mit Ehefrau Ga­briele fleißig zu tanzen.

Begleitet von den Klängen des IBSV-Spielmannszuges, unter der Leitung von Tambourmajor Rainer Walter, zog das IBSV-Königspaar Martin König und Silke Klippert mit Prinzgemahlspaar Uwe Klippert und Christiane König, dem kompletten Hofstaat und Jungschützenkönigspaar Martin Laskowski und Lina Köchig in den Saal ein.

 

Nach der Begrüßungsrede von Oberst Hans-Dieter Petereit erfolgte die Übergabe des Königsbechers und der Königinnennadel.

 

 

 

 

 

Nachdem alle Blumen verteilt waren, stand noch eine Ehrung an. Vereinsratsvorsitzender Martin Brunswick zeichnete Oberstleutnant Georg Fischer für seine geleistete Arbeit als 2.Vorsitzender mit dem Preußenadler in Gold aus.

 

 

 

Nun war es soweit: Das Königspaar Martin König und Silke Klippert eröffnet den Tanz.

 

 

 

 

 

 

 

Für eine ständig gut gefüllte Tanzfläche und beste Stimmung sorgte "Jens Dreesmann mit Band". Das Repertoire reichte vom Schlager über die Neue Deutsche Welle bis hin zu aktuellen internationalen Hits.

 

 

  

 

 

 

Wenn die Tanzfläche bei einem Ball von der ersten Minute an gut gefüllt ist, zeugt das nicht nur von einer guten Band, sondern auch von guter Stimmung. Und die war am Samstagabend in der Parkhalle, die der IBSV in einen Traum aus Weiß und Grün verwandelt hatte, bestens. Für die Dekoration gilt es Dank zu sagen an die 1.Kompanie um Kompaniechef Albert Robrahn und an Christoph Panne und sein Team von der Firma "mk-event".

 

 

 

 

Überraschungsgast und absoluter Liebling der Besucher war Roosters Maskottchen "Icey", welches zu "Rama Lama Ding Dong" in die Parkhalle einzog und sogleich alle in seinen Bann zog. Diesen Auftritt hat Katrin Kuche organisiert, dafür herzlichen Dank.

 

Erstes "Opfer" von Icey wurde die Königin Silke Klippert, die aber ihrerseits auch sichtlich Spaß am quirligen Treiben hatte.

 

 

 

 

 

Besonders begrüßt wurde noch ein außergewöhnliches Königspaar! Annita Köster, 90 Jahre jung und König(!) des SV Hagen-Holthausen. Da sie schon drei Mal Königin war wollte sie nun selbst den Vogel runter holen und König der Holthausener Schützen werden. Noch außergewöhnlicher macht das Paar die Tatsache, daß der Prinz Swen Jackiw erst 30 Jahre alt ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch eine große Tombola mit attaktiven Preisen wurde zusammengestellt. Der Erlös ging an die "Show- & Marchingband Iserlohner Stadtmusikanten" für neue Uniformen und an den "IBSV-Spielmannszug".

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank für die leckeren Speisen an das Team vom Caterer "Marktkauf - Alles Frische Nowak" (oben rechts)

 

Als besondere Überraschung für die Gäste wurde am Eingang eine sogenannte Fotobox aufgebaut. Hier konnten sich die Besucher mit allerlei Requisiten, Hüte, Bärte und vieles mehr, ausstatten, und sich selber fotografieren. Die Fotos, so wie unten, konnten die Besucher sofort mitnehmen. Die Fotobox war den ganzen Abend gut ausgelastet und ständig umlagert. Möglich gemacht hat die Aufstellung der Fotobox das Königshaus des IBSV.

 


 

- Schützen- und Königsball 2015 -
Rund 350 Besucher erlebten am 24.Oktober in der festlich geschmückten Parkhalle in Iserlohn eine rauschende Ballnacht. Für die Organisation war in diesem Jahr die Artillerie unter der Leitung von Ari-Chef Wolfgang Pfeifer und seinem Stellvertreter Stephan Zellner verantwortlich. Für die Musik war die bekannte und allseits beliebte Partyband "VALENTINOS" verantwortlich und ließen, zum späteren Zeitpunkt, das Königspaar Ralf Wille und Kirsten Greitzke auf den Tischen tanzen.

Punkt 20.00 Uhr marschiert das Königspaar Ralf Wille und Kirsten Greitzke, das Jungschützenkönigspaar Julien Gimpel und Marie Sonneborn, das Prinzgemahlspaar Dr.Stephan Greitzke und Steffanie Schnepper sowie der Hofstaat 2015/2016 unter den Klängen des IBSV-Spielmannszuges in die gut gefüllte Parkhalle.

  

  

     

  

  

Es folgt der obligatorische Eröffnungstanz.

    

  

  

  

  

  

  

  

      

  

      

      

  

  

  

  

      

  

  

  

      

      

      

  

  

      

  

  

  

  

  


- Schützen- und Königsball 2014 -
Rauschende Ballnacht unter dem Motto "70er Jahre"
Über dreihundert Gäste trafen sich zu Ehren des amtierenden IBSV-Königspaares Wolfgang Barabo und Anke Sölken zum traditionellen IBSV-Herbstball, der diesmal ganz im Zeichen der 70er Jahre stand.

So mancher hatte extra seine Schlaghosen oder das Blümchenkleid aus dem Schrank geholt und sorgte damit neben der im Stil der 70er geschmückten Parkhalle mit Original-Schallplatten und Diskokugeln an der Decke für gute Laune von Anfang an. Ausrichter dieser gelungen Veranstaltung war dieses Jahr turnusmäßig die 5. IBSV-Kompanie um Kompaniechef Joachim Rüster.

Oberst Hans-Dieter Petereit konnte zahlreiche Gäste aus Nah und Fern begrüßen sowie Abordnungen von zahlreichen Gastvereinen, u.a. des SV Dördel, der St. Hubertus-Schützen Letmathe, des SV Westend, des SV Buchenwäldchen, die Lüdenscheider Schützengesellschaft, des SV Schwerte Ost, der SG Dröscheder Feld, des BSV Kesbern sowie Gäste aus Politik und Wirtschaft.
Nach den offiziellen Regularien, wie die Überreichung des Königsbechers an Wolfgang Barabo, sowie der Königsnadeln für das Königspaar und für die IBSV-Jungschützenkönigin Jacky Gutmann mit ihrem Jungschützenkönig Björn Scherzberg, stürzte sich das Partyvolk auf die Tanzfläche vor der großen Bühne, um zu den gut tanzbaren Rhythmen der bestens aufgelegten Tanz- und Showband „Let`s Dance“ abzutanzen. Besonders die Andrea Berg Show von Meike animierte die Ballbesucher zum mittanzen und mitsingen.
Sehr gut kam das 70er Jahre-Special, dargeboten von der "Schwerter Operettenbühne", an. Gleich vier Auftritte absolvierten die stimmgewaltigen Mitglieder der Schwerter Operettenbühne und begeisterten die Besucher mit Hits aus den 70ern von Rex Gildo über Baccara bis Graham Bonney.

Bis weit nach Mitternacht wurde ausgelassen und unbeschwert gesungen, gefeiert und getanzt.

   

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  


Schützen- und Königsball 2013 -
Rauschende Ballnacht unter dem Motto "Vom Baarbach bis in die sieben Meere"
Schon im Foyer der Parkhalle begrüßte ein Seemann mit Schifferklavier vor einem Leuchtturm die über dreihundert Ballgäste.
Der traditionelle Ball wurde in diesem Jahr von der vierten Kompanie ausgerichtet. Die Damen und Herren der Kompanie hatten sich, unter der Leitung von Klaus Opterbeck, wieder viel Mühe gegeben und eine maritime Atmosphäre in der blau-weiß geschmückten Parkhalle geschaffen.

Nach dem Einmarsch des aktuellen IBSV-Königshauses inklusive Hofstaat unter den Klängen des IBSV-Spielmannszuges folgte der offizielle Teil, mit der Begrüßung durch Edmund Mix und Oberst Hans-Dieter Petereit, den Grußworten der Stadt Iserlohn, vertreten durch Thorsten Schick, sowie der Übergabe des traditionellen Königsbechers an den amtierenden Schützenkönig Stephan Zellner und die Verleihung von Anstecknadeln an IBSV-Königin Hilke Müsse und Jungschützenkönigin Sandra Gebert.

Unter den zahlreichen Gästen befanden sich u.a. Vertretungen der befreundeten Schützenvereine BSV Grüne, SG Dröscheder Feld, BSV Kesbern, der Schützengesellschaft Lüdenscheid, BSV Lössel, SV Dahle, den St.Hubertus Schützen 1713 aus Letmathe sowie dem SV Westend.

Passend zum Motto und der Dekoration war natürlich der Auftritt der Romantic Sailors unter der Leitung von Bodo Scheuch, die mit Seemannsliedern den maritimen Abend untermalten.

Musikalisch lag der Abend in den bewährten Händen der Showband "VALENTINO", die abermals ein Garant für gute Stimmung und eine volle Tanzfläche waren. Ob den Eröffnungstanz, Standard- und Lateintänze oder zu vorgerückter Stunde mitreißende Partymusik, die vier Vollblutmusiker und die fulminante Sängerin Melanie hatten zu jederzeit ihr Publikum fest im Griff und die Tanzfläche war bis weit nach Mitternacht stets gut gefüllt.

    

    

    

    

    

    

    

    

    

    

    

     

     

     

     

    

    

    

    

     

    

    

    

    

    

    

    

     

     

    

    

Das war ein wunderschöner Ball, hier hat alles gepaßt. Wer nicht dabei war hat einen wirklichen Höhepunkt im Veransatlatungskalender des IBSV und der Stadt Iserlohn verpaßt. Die nächste Möglichkeit eine rauschende Ballnacht mit Live-Tanzmusik in festlicher Garderobe zu erleben ist am 11.Januar 2014: Der Neujahrsball mit der Tanzkapelle "limelights", die bereits 2012 mit sauberer erstklassiger Tanzmusik zu überzeugen und begeistern wußte.

 


- Schützen- und Königsball 2012 -

 

    

    

    

    

    

    

    

   

   

    

    

    

    

    

    


 

- Schützen- und Königsball 2011 -
Während der amtierende König Udo Biermann noch in der Luft weilte, feierte das amtierende Königspaar Mareike Büsse-Barabo (und König Udo war als lebensgroßer „Starschnitt“ vertreten) mit Hofstaat und zahlreichen Schützen, deren Damen sowie Gästen den traditionellen Schützen- und Königsball 2011.
Über dreihundert Besucher erlebten eine abwechslungsreiche Ballnacht mit zahlreichen Show- Musik- und Tanzeinlagen.
Durch Oberstleutnant Georg Fischer überreicht, heftete Ex-Königin Martina Löschmann die Königinnennadeln an die Roben von Königin Mareike und Jungschützenkönigin 2011 Saskia Rüster.
Das Highlight war sicherlich die Ruhrgarde, die sich in kürzester Zeit in immer wieder neue Kostüme warf und mit ihrem Varietétanz das Publikum vor Mitternacht begeisterte.
Ein weiterer Programmpunkt war der Auftritt des "Musikzug Balkenkater", der mit einem Augenzwinkern unter der musikalischen Leitung von Charly Kipper Marschmusikzug vom Feinsten zum Besten gab. Die Veranstaltung wurde von der 3. Kompanie des IBSV unter der Leitung von Michael Brackmann, Balkenkater und Zug Wermingsen, ausgerichtet.

Schon mal vormerken: Im nächsten Jahr richtet übrigens die 2. Kompanie im Rahmen ihres 275-jährigen Jubiläums den nächsten Schützen- und Königsball aus.

    

    

    

    

    

    

     

   

    

    

    

    

    

    

    

    

    

    

    

    

Vielen Dank an unsere beiden "IBSV-Hoffotografen" Dr. Stephan Greitzke und Kirsten Greitzke - nicht nur für die Fotos von dieser Veranstaltung sondern allgemein für ihren fotografischen Einsatz.

  


- IBSV Schützen- und Königsball 2010 -
Zum traditionellen IBSV Schützen- und Königsball konnte am 23.Oktober 2010 Thomas Kuche, Chef der 1. Kompanie des IBSV ca. fünfhundert Gäste in der bis auf den letzen Platz besetzten Parkhalle begrüßen. Der O
berst des IBSV Hans-Dieter Petereit freute sich in seiner Begrüßungsrede ebenso über die zahlreichen Gäste, nicht ohne auf die in jüngster Zeit aktuelle Diskussion um „Iserlohns gute Stube“, der Parkhalle auf der Alexanderhöhe einzugehen. Er erwähnte dabei unter großem Beifall die bestehenden Rechte des IBSV auf das Gelände an der Alexanderhöhe, welches mit seiner wunderbaren, stadtnahen Parkanlage nicht zuletzt auch dem gerade heute wichtigen Gemeinwohl und -sinn diene. Nach der traditionellen Überreichung von Königsbecher und Königinnadel an das amtierende Königspaar Ali Robrahn und Martina Löschmann war unter den Klängen der Partyband „Amigos“ Feiern bis weit nach Mitternacht angesagt.

    

    

    

    

   

    

 


 

- IBSV Schützen- und Königsball 2009

 

         

         

         

         

         


LinksSitemapImpressum
Zum Seitenanfang