Iserlohner Bürger Schützen Verein e.V.
Der IBSV  →  soziales Engagement  →  Tombola

Tombola

 

Der Erlös der Tombola vom IBSV-Neujahrsball oder vom IBSV-Schützen- und Königsball, plus einer Aufstockung durch den IBSV, wird immer an eine soziale Einrichtung, bzw. für einen guten Zweck gespendet.

2013 Mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro im Gepäck hat der IBSV-Vorstand gemeinsam mit dem Königspaar Georg Fischer und Heike Zander vor Kurzem die THW-Jugend Iserlohn besucht. Die Spende ist der Erlös der Tombola des letzten Schützen- und Königsball. „Wir möchten damit auch noch einmal die Gelegenheit nutzen, uns als IBSV für die tolle Zusammenarbeit mit dem THW zu bedanken. Ob beim Ballotsbrunnen oder bei der internationalen Musikparade, auf das THW ist immer in vorbildlicher Weise Verlass. Wir wissen, dass die Spende hier mehr als gut aufgehoben ist“, so Oberst Hans-Dieter Petereit.

*************************************************************************

2011 unterstützt der IBSVdas Kinderweihnachtsdorf auf dem Marktplatz der Stadt Iserlohn. Gemeinsam mit dem amtierenden Königspaar Albert Robrahn und Martina Löschmann hat der IBSV-Vorsitzende Petereit jetzt den diesjährigen Tombolaerlös an die Stadt Iserlohn übergeben. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt kann sich für das diesjährige Kinderweihnachtsdorf über eine Spende in Höhe von 2.100 Euro freuen.

*************************************************************************

2010 erhielten jeweils 700 Euro folgende Iserlohner karitative bzw. gemeinnützige Vereine „CariTasche“, Mittagstisch „Iss was“ und „Betreutes und therapeutisches Reiten Behinderter e.V.“ 

*************************************************************************

2009 erhielt der Freundeskreis der Musikschule Iserlohn eine Spende von 2700 Euro.

*************************************************************************

2008 erhielt das Deutsche Rote Kreuz eine Spende von 4000 Euro.


Zeitungsausschnitt des IKZ vom 11.April 2008

LinksSitemapImpressum
Zum Seitenanfang